Quotidianität #000 – Quotidianität als Podcast

In dieser Episode stellen wir die Quotidianität, unseren neuen Podcast, vor. Wir werden ein wenig darüber philosophieren, was ihr bei uns so zu hören bekommt und was das hier alles soll. Bild zu Quotidianität #000 - Quotidianität als Podcast


Art:
Bier: Koblenzer Pils

avatar Johannes Amazon Wishlist Icon Thomann Wishlist Icon Auphonic Credits Icon
avatar Weinni Amazon Wishlist Icon Auphonic Credits Icon

Shownotes

Bier

 Empfehlt uns

* Affiliate Links

5 Gedanken zu „Quotidianität #000 – Quotidianität als Podcast

  1. Ihr habt es auf die drei ersten Plätze der Suchergebnisse bei der Suche nach Quotidianität bei google geschafft!!
    Herzlichen Glückwunsch.

  2. Was, schon (wieder) fertig? Nun ja, wenn man bedenkt, wen oder was Weinni alles vertreten will, ist das ja klar. Anyway. Also, ohne Zielgruppenanalyse einen Podcast loszutreten, ist schon “die Härte” – aber passt schon. Tja, Podcasts sind eigentlich so mein Ding, aber ich kuck mal, ob ich es immer schaffe, reinzuhören. Macht also ruhig mal ohne ausgepägtes Format bzw. in der “Findungsphase” mal ohne Struktur so weiter. Wird schon… Viele Grüße aus der wunderschönen Pfalz – wo das “Bärenbräu” ein saugutes Bier braut. Ach, noch was. Das muss ich euch aber auf Englisch schreiben. Here we go: “Did you know that the abbreviation of “WWW” has more syllables than the original (unabbreviated) pronunciation?” Denkt mal drüber nach. ‘Nacht, ihr zwei.

  3. Cooler Podcast. Freue mich schon auf die nächste Episode. Super, dass Ihr mit dem Philosophieren über Bier angefangen habt. Weil Bier und Quotidianität (also Zitat “die alltägliche Welt in der wir Leben”) passen ja nun wirklich perfekt zusammen :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.