Switch: Wie man Dinge verändert, wenn es schwer fällt – DAP 059

Wir besprechen das Buch Switch, das erklärt wie man Dinge verändern kann. Dabei gilt: (1) Umgebung und nicht Personen verändern; (2) Ein Ziel und die entscheidenden Schritte dahin festlegen; (3) Kleine Schritte machen und kleine Erfolge feiern. Bild zu Switch: Wie man Dinge verändert, wenn es schwer fällt - DAP 059

In dem Buch "Switch: Veränderungen wagen und dadurch gewinnen!" (englisch: 'Switch: How to change things when change is hard') beschreiben Chip Heath und Dan Heath, wie man Veränderung erfolgreicher angehen kann. Zentrale Figuren dabei sind der Reiter und der Elefant. Der Reiter analysiert gerne und will sich nicht so recht auf ein Ziel und schon gar nicht auf einen Weg festlegen. Ihm muss man Richtung geben und sich eine mentale Postkarte von seinem Ziel machen. Der Elefant ist gefühlsbetont und gerne faul. Er braucht schnelle Erfolge, damit er sich weiterbewegt - aber er kann Dinge bewegen. Deshalb muss man ihm kleine Schritte anbieten und durch feiern der kleinen Erfolge motiviert halten. Dazu kommt, dass es oft viel einfacher und effizienter ist, die Umgebung zu verändern als Menschen zu verändern. Johannes hat das Buch gehört und bringt Weinni den Inhalt nahe. Zunächst reden in dieser Episode darüber, wie Weinni sich angewöhnen kann, mehr Artikel zu schreiben und zu veröffentlichen. Danach besprechen wir, wie seine Band damit umgeht, dass der Lead Gitarrist jetzt für 6 Monate fehlt.


Art: Buchbesprechung
Bier: Ratsherren Rotbier, Dom Kölsch

avatar Weinni Amazon Wishlist Icon Auphonic Credits Icon
avatar Johannes Amazon Wishlist Icon Thomann Wishlist Icon Auphonic Credits Icon

Shownotes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *