Menschen lesen – (DAP-074)

Was drücken wir alles über die nonverbale Kommunikation aus und wie können wir die nonverbale Kommunikation anderer verstehen. Wobei kann uns das erkennen dieser Kommunikation helfen und was bringt uns das im Geschäftsleben? Bild zu Menschen lesen - (DAP-074)

Das Buch "Menschen lesen - Ein FBI-Agent erklärt wie man Körpersprache entschlüsselt" war die letzte Lektüre von Weinni. Nach einer kurzen Einführung zum Thema nonverbale Kommunikation und wo die überhaupt her kommt führt der ehemalige FBI-Agent Joe Navarro viele Beispiel an. Von den Füßen, die fast immer die Wahrheit sagen, über den Torso und die Arme bis hin zu den Fingerspitzen und dem Gesicht, mit dem schon kleine Kinder zu lügen lernen wird der ganze Körper betrachtet. Pro Körperteil werden die wichtigsten nonverbalen Zeichen kurz vorgestellt und an praktischen Beispielen diskutiert. Aber Vorsicht, nur weil die Füße in einer bestimmten Position sind, hat der gegenüber nicht unbedingt Fluchtgedanken und nur weil der Händedruck entsprechend ausgeführt wird, steht noch lange kein Date an. Wer mehr wissen möchte, soll einfach rein hören oder das Buch selbst lesen.


Art: Buch

avatar Weinni Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Johannes Thomann Wishlist Icon Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon

4 Gedanken zu „Menschen lesen – (DAP-074)

  1. Hallo,

    im Podcast sind eure Spuren leider um ca 7 Sekunden versetzt, so dass der Podcast sehr schwer zu hören ist. Ich habe nach den ersten Minuten abgebrochen.

    Schön, dass ihr wieder etwas veröffentlicht habt.

    Vielen Dank
    Gregor

      • Vielen Dank.

        Ich habe es heute morgen gehört. Das Buch werde ich mir wahrscheinlich nicht kaufen. Es ist aber gut zu wissen, dass es das gibt, wenn man mal etwas weiter einsteigen will.
        Das mit der Sprinterstellung (oder auch Hände so auf dem Tisch abstützen, als ob man aufstehen möchte) habe ich meist als eher bewusste Haltung wahrgenommen, um eine Besprechung zu beenden (und dann das Zurücksacken in den Stuhl, wenn es nicht geklappt hat 😉 ).

        Macht weiter so.
        Gregor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.